Studienkredit:

Unbesorgt studieren, später zurückzahlen.

Studienkredite sind eine Sonderform der Ratenkredite: Hier wird zwar eine Gesamtsumme aufgenommen, aber nicht auf einmal ausbezahlt. Die Auszahlung erfolgt in monatlichen Raten, die Tilgung nach dem Studium.

Neben dem Förderkredit der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) gibt es auch einige andere Darlehensgeber, die sich in ihren Konditionen aber stark unterscheiden. Die besten Studienkredite haben wir hier für Sie aufgelistet. Sparkassen, Volksbanken und große Geschäftsbanken, die keine eigenen Studienkredite vergeben, sondern Kredite an die KfW vermitteln, sind hier nicht extra aufgeführt.

Drucken
Institut Produktname Sollzins und Effektivzins Max. Auszahl. pro Monat Max. Auszah- lungsdauer Festzins
KfW-Förderkredit KfW- Studienkredit 3,42% Sollzins 3,48% Effektiv 650 € 10 bis 14 Semester Nein - variabler Zins
Info Der variable Zins wird zum 01.04. und 01.10. eines jeden Jahres den Marktgegebenheiten angepasst. Die Rückzahlungszeit kann auf 25 Jahre gestreckt werden. Es kann auch eine Festzinsoption für längstens 10 Jahre gewählt werden. Dies ist immer zum 01.04. und 01.10. möglich. Die Kondition beträgt zwischen 3,79 bis 4,40 eff.Zins je nach Laufzeit. Die Beantragung erfolgt über Studentenwerke, Banken und Sparkassen, die eine einmalige Entschädigung von 238 Euro erhalten.
DKB Deutsche Kreditbank Studenten- Bildungsfonds 6,49% Effektiv 650 € Regelstudium + 2 Semester Auszahl- und Rückzahlphase
Info Voraussetzung ist deutsche Staatsangehörigkeit und Student einer Uni, Hochschule oder privaten Bildungseinrichtung. Das Darlehen wird als Annuitätendarlehen mit 2,5% Tilgung p.a. nach 12 Monaten Karenzzeit zurückgezahlt. Die Rückzahlung darf max. 20 Jahre betragen.
Studentische Darlehnskasse Studienabschluss- und Masterfinanzierung 2 % bis 6 % Sollzins 750 € 24 Monate Auszahl- und Rückzahlphase
Info Der gemeinnützige Verein vergibt Darlehen an Berliner Studierende und Doktoranden, die sich im Studienabschluss, im Pflichtpraktikum, im Praktischen Jahr oder im Masterstudium befinden. Der Maximalkredit ist auf 12.000 Euro beschränkt. Das Darlehen wird ohne Bearbeitungsgebühren vergeben. Das Darlehen ( für jeweils 6.000 Euro) muss durch einen Bürgen abgesichert werden. Der Zinssatz ist fest und beläuft sich in den ersten zwei Jahren auf 2%, in den folgenden 4 Jahren auf 4% und ab dem 7. Jahr auf 6% p.a.

Stand der letzten Überarbeitung: 12.04.2017